#Movember mit Acros

Pressemitteilung: Der November wird bei Acros auch dieses Jahr wieder zum „Movember“ – ein Kunstwort aus dem englischen Moustache (Schnauzbart) und November. Unter diesem Namen wurde vor ein paar Jahren in Australien eine Kampagne mitsamt Spendenmarathon ins Leben gerufen. Der Hintergrund: Männer machen sich für ihre Gesundheit stark. Dafür lassen sie 30 Tage lang ihre […]

4. Sinsheimer Tretro-Tour 2018

Am 16. September fand die mittlerweile vierte, von Joachim „Jockel“ Faulhaber organisierte, Tretro-Tour statt. Auch in diesem Jahr reisten hierfür zahlreiche nationale und selbst internationale Radsportgrößen nach Sinsheim. Viele haben zahlreiche Erfolge bei Olympischen Spielen, Welt,- Europa,- und Landesmeisterschaften vorzuweisen und konnten bei diversen Radrennen große Erfolge feiern – unter anderem Udo Bölts, Dieter Durst, Jan van Eijden, Günter Haritz […]

Wunderschöne Quälerei: fahrstil beim Jeroboam 300

Lombardei, Italien. Auf halber Strecke zwischen Bergamo und Breschia liegt das malerische Dörfchen Erbusco, das an dem sonnigen Septemberwochenende als Basisstation für das Jeroboam-Event dient. Das Wort Jeroboam stammt aus dem Weinbau – naheliegend in dieser Region – und bezeichnet eine großvolumige Flasche mit meist 4,5 Liter, manchmal auch 5 Liter Fassungsvermögen. Umgemünzt auf Gravel verspricht […]

Von Kopf bis Schnürsenkel

Giro schwingt sich auf, den Wechsel vom Helmspezialisten zum Komplettanbieter von Kopf bis Fuß zu vollziehen. Dabei setzt der kalifornische Hersteller auf altbewährte Stärken: Innovation und Kreativität. Wie die einfallsreiche Vision zum Produkt wird und welche Rolle Radfahrerinnen dabei innehaben, dem ist unser Autor nachgegangen. Text und Interview: Micha Ziegler Fotos: Kay Tkatzik, Giro/ J.Watson, […]

Die große Hafenrundfahrt – Cyclassics 2018

Am 19.08.2018 nahm das fahrstil-Team mit insgesamt vier Fahrern an der diesjährigen Auflage der Euroeyes Cyclassics in Hamburg teil. Während sich Peter als Dauergast bei den Cyclassics und Benaja sowie Simon als starke Fahrer im Flachen sehr auf die Cyclassics freuten, hatte ich als relativ leichter Bergfahrer ein eher mulmiges Gefühl. 160km im Flachen – für mich […]